Fohlenmedizin, Geburtshilfe

Für einen optimalen Start ins Leben ist ein "Vetcheck" des neugeborenen Fohlens in den ersten Stunden häufig von besonderer Wichtigkeit. Die umfangreiche Versorgung des Fohlens durch mütterliche Antikörper über die erste Muttermilch zählt zu den wichtigsten Inhalten der ersten Lebensstunden des Fohlens.

Die Untersuchung von Allgemeinbefinden, Darmpech, Nabel und Nabelschnur, sowie die Überprüfung nach dem Vorhandensein einer Gaumenspalte o.Ä. werden beim Neugeborenen eingehend untersucht. Im Falle von sogenannten "dummy foals" stehen wir mit unserer Klinik zur stationären Intensivbetreuung zur Verfügung.

Ist ein tierärztliches Eingreifen in den Geburtsvorgang erforderlich handelt es sich meist um Veränderungen in der Lage, Stellung oder Position des Fohlens, die einen normalen Geburtsvorgang erschweren. Die manuelle Korrektur durch den Tierarzt kann in vielen Fällen einen annähernd normalen Geburtsvorgang ermöglichen.

info@horsedoc.de

Tel: +49 - 8106 - 20 966

Fax: +49 - 8106 - 20 967

Tierärztliche Klinik für Pferde

Dres. Adolphsen, Brems, Korn, Zengerling

Wolfesing 12, D- 85604 Zorneding