Physiotherapie

Die Physiotherapie am Pferd wird eingesetzt, um einen physiologisch korrekten Bewegungsablauf zu ermöglichen. In der Klinik findet sie Anwendung als präventive, begleitende oder nachsorgende Maßnahme. Meist werden Erkrankungen, die Muskeln, Gelenke, Knochen und Wirbelsäule betreffen, ganzheitlich behandelt. Durch Massagetechniken, Mobilisationen, Dehnungen, Akupressur und viele andere Therapiemöglichkeiten sollen muskuläre Veränderungen oder Verhärtungen, sowie verklebte Faszien gelöst und eine dauerhafte Schädigung vermieden werden. Gerade bei operativen Eingriffen kann dadurch eine optimale Rehabilitation gewährleistet werden.